Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2004, 22:40   #46   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: flüssiger Stickstoff

Normale Behälter für flüssig Stickstoff (auch Druckbehälter) haben eine Doppelwandung. Zwischen der Außenwand und der Innenwand befindet sich ein Vakuum (natürlich kein absolutes ). Die Wärmeleitung von außen nach innen ist dadurch stark behindert, trotzdem verdampft immer ein wenig Stickstoff. Wärmer werden kann die Suppe dabei natürlich nicht, sie befindet sich ja schon am Siedepunkt! Normale Aufbewarungsbehälter für flüssig Stickstoff (Dewars) sind daher auch immer offen zu lagern! Sonst werden aus den Dewars ruck-zuck Druckbehälter, was gar nicht gut ist!
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige