Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.09.2004, 01:08   #5   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: Ferrocen MO-Schema lernen

Ich habe dich wahrscheinlich falsch verstanden, ich dachte, du wolltest gleich an die allgemeinen Prinzipien, ohne dich groß mit Anwendungsbeispielen herumzuschlagen.
Das Vorgehen ist natürlich völlig richtig: Du hast dir einen großen Haufen Beispiele genommen und so lange damit hantiert, bis du das zugrundeliegende Prinzip verstanden hattest. Das meine ich mit erst lernen, dann verstehen.
Von "in den Kopf prügeln" hab ich nix gesagt.

Zitat:
du kennst unseren ehem. dekan nicht, godwael kennt ihn. ist nen netter mann aber solche fragen sind durchaus normal
Reden wir von Jürgen Heck? Bei dem hatte ich bislang zwei Prüfungen, beide mit 1 bestanden. In einer kam tatsächlich ein MO-Schema vor, und zwar das von Diboran, allerdings nur als "Bonusfrage", bei der er dann meine Antwort wegen "Unsinns" unterbunden hat. Ich hatte behauptet, bei der B-H-B-Verbrückung seien p-Orbitale des Bors involviert (was stimmt), und ich vermute er war sich selbst nicht sicher und hatte deswegen ein schlechtes Gewissen...
Aber es stimmt, Heck mag offenbar Auswendiglerner nicht besonders, und er stellt gerne Fragen, bei denen sie leicht mal auf dem Schlauch stehen. Und er ist ein Chemiker alter Schule. Guter Mann!

@ LOTS:
Zitat:
Auswendig lernen suckt halt.
Das sagst du mir? Ich hasse lernen. Aber manchmal muß es mal sein... Scheiß Namensreaktionen!
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige