Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2004, 23:01   #6   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: eierschalenversuch

Die Eierschale besteht ja nur zum Teil aus Kalziumcarbonat. Der Rest ist Stützprotein, das ggf. auch basisch reagieren kann. Die Eierschale ist also ein klassisches Kompositmaterial aus einem harten, spröden Grundkörper und einer zähen Komponente, die die Rißbildung unterbindet. Wie bei Lehmziegeln, oder Stahlbeton (die Lage ist bei Stahlbeton gelegentlich noch etwas anders, aber das Prinzip steht).

Ich nehme an, die Bezeichnung "kolorimetrische Titration" bezieht sich auf den Farbumschlag des Indikators.
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige