Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2004, 21:15   #16   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: wichtig: Definition Dipolmolekül

Zitat:
Zitat von gLuExxkLeE
"OK, das ist richtig, aber ich glaube, damit wäre der Fragesteller (wie mit inter-/ intramolekular) an diesem Punkt seiner Chemikerkarriere noch etwas überfordert. "

ja das stimmt wohl *hüstel* hab zwar das 6. jahr latein, aber dennoch ist das alles etwas.. anders
Also im 6. Jahr Latein sollte man wissen, dass intra = innerhalb und inter = zwischen bedeuted (wenn es nicht ganz korrekt ist, ich kann kein Latein).

Also bei einer intermolekularen Ladungs-Trennung erhält man Ionen :

HClO4 -> ClO- + H+

Bei einer intramolekularen Ladungs-Trennung bleiben die Bindungen intakt, man kann (Stichwort Ladungsschwerpunkte) Dipole erhalten.

@Wasserstoffbrücken :

Hier kommt es auf lokale Ladungstrennungen an. Das Molekül muss kein Dipol sein. Einfaches Beispiel Oxalsäure. Kann zwei intramolekulare H-Brücken bilden, ist aber kein Dipol.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige