Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2004, 20:41   #15   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
AW: wichtig: Definition Dipolmolekül

Zitat:
naja, erstmal bin ich eine sie *g*
Sorry hab nicht ins Profil geguckt...

Zitat:
es geht um wasserstoffbrücken. wollte nur wissen, ob folgende punkte richtig sind:
- sie treten nur bei dipolmolekülen auf
- es werden ein positiv polarisiertes wasserstoffatom und ein negativ polarisiertes anderes atom benötigt...
Der zweite Punkt haut hin, der erste nicht so recht. Wenn du in einem größeren Molekül ein polarisiertes Atom hast, heißt das noch lange nicht, daß das Molekül auch ein Dipol ist - denk mal an die Sache mit den Ladungsschwerpunkten...
__________________
Gruß,
Fischer


Fischblog - powered by Spektrum der Wissenschaft
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige