Anzeige


Thema: Hausaufgabe
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.09.2004, 16:58   #5   Druckbare Version zeigen
Gaga Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.999
AW: Hausaufgabe

Zitat:
Zitat von zarathustra
Mein erster Gedanke war, dass man quasi eine Wärmeleitung durch den Draht ins innere der Filmdose hat und das verflüssigte Butan zum Verdampfen bringt. Ist aber zweifelhaft, ob man durch kurzes Berühren des Drahtes so viel Wärme zuführen kann...
hi!

würde ich nicht so sagen... vielleicht meint er mit "kurzen berühren" vielleicht 15-20 sek.? ich denke schon, dass man, wenn man einen sehr sehr dünnen draht nimmt, die wärme so schnell in die filmdose bringen kann, dass das buten ganz einfach gasförmig wird und die dose sprengt. ich denke mal, dass es nicht unbedingt mit jedem beliebig dicken draht passiert sondern nur mit nem sehr dünnen.


greez gaga
Gaga ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige