Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 12.09.2004, 11:54   #11   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
AW: Kristallographie

Zitat:
Kristallographie muss nicht immer anorganisch sein. Auch in der Proteinbiochemie wird wie wild kristallographiert.
Jo, bei so vielen Freiheitsgraden wie ein riesiges Proteinmolekül hat ist das aber ein sehr schwieriges Geschäft.
Daher haben im Bereich der Proteine in den letzten Jahren alle Untersuchungsmethoden rund um XAS enorm zugenommen, weil man hierfür einfach keine kristallinen Strukturen benötigt.

Zitat:
Was soll man denn auf dem Bild erkennen!
Ist schon länger her...

Sieht nach einem Datensatz Ihkl aus, bestehend aus Winkeln (Bragg-Winkel) und Intensitäten der Reflexe (helle Punkte in der Mitte).

Aber da melden sich noch einige die dies genauer erklären


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige