Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2004, 21:40   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zwei Aufgaben zu Reaktionsenthalpien

Zitat:
Zitat von Lupovsky
Stimmt schon - Summe der Bildungsenthalpien der Edukte multipliziert mit ihren Stöchiometrischen Koeffizienten (negativ für Edukte) + Summe der Bildungsenthalpien der Produkte auch wieder multipliziert mit ihren stöchiometrischen Koeffizienten (diesmal positiv). (Jetzt mal kompliziert ausgedrückt )
Warum einfach wenns auch kompliziert geht,ne?

Okay super danke, das wollt ich nur wissen. Wusst nicht, ob ich die stöchiometrischen Koeffizienten miteinbeziehen soll.

Liebe Grüße, MC
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige