Anzeige


Thema: Eis Bad
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.09.2004, 21:08   #3   Druckbare Version zeigen
Lupovsky Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.363
AW: Eis Bad

Die Energiebeitrag der Dissoziation des NaCl zu den nennt man Lösungsenthalpie und beträgt +3,89 kJ/mol (bei 25°C). Der Energiebeitrag, welcher beim Auflösen der Kristallstruktur vonnöten ist nennt man Gitterenthalpie und beträgt +787 kJ/mol.
Du siehst also, daß der größte Energiebeitrag durch das Auflösen des Kristalls nötig ist - viel mehr Energie als für die Hydratisierung der Ionen benötigt wird. Diese Energie wird der Umgebung, also dem Wasser/Eis-Gemisch entzogen, es wird also kälter.
__________________
Dirk

Bitte schickt uns Moderatoren eure fachlichen Fragen nicht per PN oder E-Mail, sondern stellt diese ganz normal im Forum.

Die Regeln des Forums
, Die Etikette des Forums, Nutzung von Suchmaschinen
Lupovsky ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige