Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 06.09.2004, 16:13   #3   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: säuren&Laugen

Hm... als besonders aggressiv gelten meistens Säuren und Laugen, wenn sie zudem eine starke oxidierende Wirkung haben, was dann aber eigentlich halt nicht mehr auf die Säure-/Baseeigenschaften zurückzuführen ist. Deshalb sind H2SO4, H2SO5, Peroxodischwefelsäure, Chromschwefelsäure und solcherlei Teufelsdinger didaktisch eigentlich net wertvoll. Halt Dich besser an die besonders starken Säuren (die mit besonders kleinem pKs-Wert), also sowas wie HClO4 oder Chlorsulfonsäure oder H[SbF6] oder so, und bei den Basen an die mit besonders hohem pKs (=besonders kleinem pKb-Wert), wie CsOH, NaNH2, CaH2 oder so.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige