Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 30.08.2004, 14:37   #11   Druckbare Version zeigen
Xyxylla Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 25
AW: Läßt Epoxydharz Tetrachlorethen durch?

Hallo Tiefflieger,

Eigentümer war VEB. Nach der Wende hat sich daraus eine GmbH gegründet. Ist aber sofort in Konkurs gegangen, als Entsorgungsforderungen kamen. Hat dann Strohmann gehabt aus Ukraine. Man hoffte wohl, daß die Zeit die Umweltsünden heilt. Dann Zwangsversteigerung um die Beräumungskosten zu decken (Entsorgung der Chemikalien). Irgend so ein Depp hat es im dritten Anlauf ersteigert, wollte aber danach vom Kauf zurücktreten. Der Staat will jetzt als Ersatzvornahme sanieren und wird wahrscheinlich auf den Kosten sitzenbleiben. Zur Zeit läuft eine Ausschreibung der Sanierung, wahrscheinlich aber nur das Chemiegelände. Der Bearbeiter kommt erst wieder aus dem Urlaub, werde ihn dann verhören.
Aber egal, wie die Sanierung aussieht, ich werde noch einige Zeit diese Lösungsmittel unter meinem Haus haben und muß was dagegen tun.
Liebe Grüße

Xyxylla
Xyxylla ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige