Anzeige


Thema: Bleioxide
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 26.08.2004, 19:21   #22   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Bleioxide

Zitat:
das ist logisch aber darauf zu kommen ist irgendwie immer schwieriger
Wenn Du einmal weißt, was Du rechnen musst, ist es eigentlich ganz einfach und auch die Mathematik dahinter (immer Dreisatz) ist kein Problem. Das ist alles auch eine Sache der Übung, wenn Du sowas 'n paar mal durchgerechnet hast, weißt Du auch, wie Du solche Aufgaben lösen musst...

In Deinem Fall gehst Du immer das folgende Schema durch:
1. Gleichung aufstellen
2. Wievielen Teilchen (in mol) entspricht die eingesetzte Menge?
3. Wieviele Teilchen (in mol) kommen heraus?
4. Wieviel Gramm entspricht diese Teilchenmenge?


Würde Dir empfehlen, erstmal die anderen Aufgaben durchzurechnen, solltest dann ruhig alles mit Zwischenrechnungen hier posten und ich schau mir das Ganze dann heute abend nochmal durch, wenn Du Probleme hast, einfach posten.
Aber ich denke, Du bekommst das schon hin...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige