Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 23.08.2004, 19:10   #2   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Geruchsbildung in/an PET-Flaschen

Zitat:
wenn ich eine wasserflasche (stilles Wasser) mehrere tage (manchmal reichen auch 2 tage) stehen habe und ab und zu daraus mal trinke, bildet sich nach, wie gesagt zwei spätetstens drei tagen ein wirklich übel riecheneder geruch oben am verschluss... also am flaschenverschluss nicht am deckel... das macht das trinken leider sehr unangenehm...
ich vermute, dass der geruch durch den dort "hängen" bleibenden speichel entsteht (trinke ja aus der flasche *g*), aber was passiert dort genauer oder hat das einen anderen grund....
ist mir bisher auch nur bei einer "sorte" wasser aufgefallen...
Ich vermute mal, dass sich dabei Bakterien am Flaschenverschluss vermehren (Speichelreste als Nahrungsquelle?) und durch bestimmte Stoffwechselprodukte den unangenehmen Geruch/Geschmack hervorrufen.
Kenne das Phänomen auch, wobei ich in meine Flaschen meist Leitungswasser abfülle, da Dir das Ganze auch bei stillem Wasser aufgefallen ist, vermute ich einfach, dass der niedrigere pH von CO2-reichen Mineralwässern das Wachstum der Baccis stört.
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige