Anzeige


Thema: Nickelacetat
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.08.2004, 21:22   #5   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Hallo,
Zitat:
Zitat von Jonny_sch
Hallo Buba,
ich weiß nur daß Nickelacetat u. Cobaldacetat für diese Zwecke verwendet werden, ob hier auch Cobalt(II)-acetat funktioniert weiß ich nicht.
Cobald gibt es nicht, es heißt Cobalt (Kobalt). (II) gibt die Oxidationsstufe an (es gibt auch Cobalt(III)-Verbindungen, aber die sind starke Oxidationsmittel - muss hier nicht weiter interessieren, es ist schon Cobalt(II) gemeint).

Zitat:
Wenn ich Carbonate verwende und diese mit Essigessenz auflöse, ergibt das dan ein Carbonat?
Ein Acetat... Acetate nennt man die Salze der Essigsäure.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige