Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 18.08.2004, 23:06   #6   Druckbare Version zeigen
Clau  
Mitglied
Beiträge: 34
AW: Nachweis von N und S

Also beim Stickstoff-Nachweis haben wir die Verbindung mit KOH erhitzt. Dabei ist dann Ammoniak entstanden, das du dann nachweisen kannst: erstens riecht Ammoniak ja doch ziemlich charakteristisch und es färbt feuchtes, rotes Lackmuspapier blau (alkalisch!).

Zum Schwefel-Nachweis:
Ich glaub da kann man mit Salpetersäure erhitzen, dann wird aus Schwefel Sulfat. Und diese SO42--Ionen kannst du dann mit Ba2+ (z.B. aus Bariumchlorid) nachweisen:
SO42- + Ba2+ --> BaSO4 (weißer Niederschlag)
__________________
Wir werden alle verrückt geboren. Einige bleiben es.
Clau ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige