Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.08.2004, 18:03   #11   Druckbare Version zeigen
Xyxylla Männlich
Mitglied
Beiträge: 25
Achtung AW: Reinigung von Quecksilber

Bitte sei vorsichtig!
Ich spreche aus Erfahrung, da ich Amalgam-geschädigt und Quecksilber-geschädigt bin (ich hatte mal 8Kg Quecksilber ohne Schutz aus alten Thermometern recycled). Das Quecksilber in den Nervenzellen bekommst Du nur mit einem Heidenaufwand an Zeit und Geld wieder heraus und es gibt wohl kein Symptom was es nicht verursacht! Das Internet ist voll von Betroffenen und wirklich furchtbaren Leidensgeschichten. Auch ich war so weit, daß ich nur noch sterben wollte und nicht mehr das ob, sondern nur noch das wie mein Denken bestimmte. Jetzt mache ich seit über einem Jahr meine Ausleitung und fühle mich langsam besser. Schau mal in die entsprechenden Foren und überdenke Dein Vorhaben noch einmal. Ich denke, daß nichts ein solches Leiden wert ist.
Hier nur drei Beispiele für solche Foren:
http://www.f11.parsimony.net/forum16512/
http://www.symptome.ch
http://www.onlinewebservice8.de/cgi-bin/forum/board.pl?id=b1571
Liebe Grüße

Günter
Xyxylla ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige