Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.08.2004, 09:20   #8   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Griffe der Schraubenzieher lösen sich auf

Zitat:
Zitat von Xyxylla
Aber kann ein Weichmacher den Griff in Flüssigkeit verwandeln? Wie kann ich überprüfen, daß die anderen Griffe aus PVC sind? Wie verhindere ich einen zukünftigen Fehlkauf?
Kann er. PVC kann bis zu 40 Gewichts-% Weichmacher enthalten, und so viel verträgt ein anderer Kunststoff (PC, PET, PP) dann halt nicht und zerfließt in Tränen. Was mich wundert, ist, daß die Pampe dann so korrosiv ist...
Fehlkauf verhindern? Hm, kuck Dir die Dinger genau an. Ich finde, man kann durchaus die Qualität grob über den optischen Eindruck vorsortieren. Gutes Werkzeug ist auch entsprechend gekennzeichnet (Angaben über den verwendeten Stahl, Material der Griffe, etc.).
Maul ruhig den Hersteller deiner verflossenen Werkzeuge an! Erstens soll er's ruhig wissen, und zweitens ... siehe oben: es gibt so was wie ne Produkthaftung!
PVC:
-brennt nicht, sondern kokelt nur,
-ergibt sauer reagierende Brenngase (HCl)
-Beilsteinprobe positiv
Und jetzt dreh ich Leine...
Gruß
tino
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige