Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.08.2004, 21:46   #5   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.539
AW: Reinigung von Quecksilber

Natürlich siedet Quecksilber erst bei hohen Temperaturen (356,6°C), dennoch ist es schon bei Raumtemperatur ziemlich flüchtig, wenn Du jetzt noch ordentlich Vakuum anlegst, bekommst Du sicherlich Probleme, das Zeug wieder komplett zu kondensieren und, so dass es nicht durch die Pumpe gezogen wird...
Gleichzeitig hast Du das Problem, dass Du die Apparatur wahrscheinlich nicht ordentlich gereinigt bekommst, außerdem sind gerade Quecksilberdämpfe hochgiftig, Destillation wenn überhaupt nur unter einem entsprechend guten Abzug durchführbar...
Aus all diesen Gründen ist es nicht unbedingt empfehlenswert, das Quecksilber selbst zu destillieren, wie gesagt, im anderen Thread (link hat Ali ja geschickt) haben wir schonmal über die Reinigung ohne Destillation gesprochen.

Viele Grüße,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige