Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.08.2004, 21:25   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: En-werte nach pauling und mulliken

Die EN-Werte, wer immer sie auch definiert hat, sind recht nützlich. Nur : Sie beziehen sich auf die "nackten Atome".

Nehmen wir den Schwefel als Beispiel : In Schwefelsäure hat der von Elektronen durch die vier Sauerstoffe nahezu "entblösten" Schwefel sicher eine andere Elektronenaffinität als in Schwefelwasserstoff.

Auch das HSAB-Modell ist ein Modell. Wo es hilft, ist es berechtigt; wo nicht, müssen wir nach besseren Modellen suchen.

@richtig ./. falsch :

So ziemlich alles kann falsch sein, und so ziemlich alles richtig. Warten wir auf GUT!
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige