Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.08.2004, 16:27   #4   Druckbare Version zeigen
schlumpf  
Mitglied
Beiträge: 1.885
AW: Chemische Gleichung gesucht

Kalk ist recht stark alkalisch, was du ja auch beobachtest. Wenn du Säure zugibst, wird das neutralisiert. Das entstehende Calciumacetat verhält sich mehr oder weniger wie jedes andere Salz, z.B. Kochsalz. Ich sehe allerdings wenig Sinn darin .....

Ich frage mich

1. was hast du eigentlich vor? Ich vermute, du hast die Vorschrift irgendwo her: Wird da auch neutralisiert? Kann ich mir eher nicht vorstellen. Wie buba schrieb, sind neutrale oder saure Wasserglaslösungen ziemlich instabil: das ist wohl auch der Sinn für die Schlämmkreide.


2. warum stört dich überhaupt, daß es alkalisch ist? Auch andere "Kitte" sind ja nicht neutral - Zement ist ziemlich heftig alkalisch, Silikonkitt entwickelt beim Abbinden Säure usw.
schlumpf ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige