Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 25.07.2004, 20:13   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
ideales gasgesetz?

das ideale gasgesetz p*V=n*R*T
sieht nach R aufgelöst ja so aus:
R= 8309,2*Pa*K-1*mol-1
1. frage: wieso nimmt man K und mol mit einer negativen potenz mal
und wie kommt man auf die 8309,2 Pa
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige