Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.09.2001, 23:59   #132   Druckbare Version zeigen
Penthesilea  
Mitglied
Beiträge: 593
Wie kommst Du darauf, daß ich denke, intelligente Menschen sind soziale Krüppel?!
Im Fall von S. H. ist einfach mit hoher Wahrscheinlichkeit damit zu rechnen, daß er es im zwischenmenschlichen Bereich schwerer hat als Menschen, die köperlich nicht benachteiligt sind.

Desweiteren habe ich nicht bestritten, daß Logik ein Aspekt der Intelligenz ist, aber sie ist nur ein Teil.

Die Fähigkeiten der einzelnen Menschen sind individuell ausgeprägt, jeder hat andere Stärken und Schwächen.

Und da ein IQ - Test eben nur die Logik testet, ist es einseitig, manche Stärken kommen garnicht zum Tragen, die auch zur Inelligenz dazugehören.

Vielleicht kannst Du es ja nicht glauben, aber sogar Noten in eigentlich eindeutigen Fächern können u.U. ungerecht sein, es gibt da noch viele Faktoren, die eine Klausur beeinflussen, außer dem Wissensstand, den man hat.
Da ich Diskussionen über die Gerechtgkeit von Notengebung schon einige Male mit verschiedenen Diskussionsgruppen geführt habe (anfangs war ich genauso wie du davon überzeugt, daß zumindest Noten in Physik, Mathe usw. gerecht seien), bin ich heute der Meinung, daß es keine wirklich gerechten Noten gibt.

Du magst da anderer Meinung sein, ist mir recht.

Achja, Beispiele für intelligente Menschen, die Blödsinn erzählen, wirst Du selbst genug kennenlernen, falls D nch keine kennst.

Penthesilea
__________________
Ich mache Nichts.....und das oberflächlich!
Penthesilea ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige