Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.07.2004, 14:20   #25   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Links-/Rechtsdrehende Aminosäuren ?

Kleinlebewesen verwenden durchaus D-Aminosäuren, wenn auch nicht beliebig (für besondere Zwecke eben - siehe weiter oben).

manche "kleinen" 2-meter-moster schlangen versprühen auch D-As---> gleicher Effekt auf uns wie Antibiotika auf Bakterien.

Was ich nicht ganz verstehe is, warum man D-Ornithin einsetzt - (hab aber nachgegoogelt- macht man wirklich) - die Baks werden doch schon alleine mit L-Ornithin nicht fertig ...*schulterzuck...sicher ist sicher.

Wenn ich's noch richtig in Erinnerung habe werden diese D-Formen und die nicht proteinogenen wie Ornithin nicht codiert sondern müssen immer durch Umwandlung produziert werden
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige