Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.07.2004, 20:39   #14   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Links-/Rechtsdrehende Aminosäuren ?

Zitat:
Wobei ich die Sache mit kleinem "d" oder "l" unglücklich finde.
Ich habe es nicht eingeführt.

Zitat:
Das Pluszeichen für rechtsdrehend bzw. das Minuszeichen für linksdrehend gefällt mir besser und beugt Verwechslungen vor.
Womit Du mal wieder recht hast.

Zitat:
Zitat:
Zitat:
Unabhängig davon gibt es das Nomenklatursystem nach Cahn/Ingold/Prelog (CIP) -> R, S. Auch hier kann nicht von D auf R oder S geschlossen werden.
Wenn man die Substituenten kennt, schon...
Auch dann nicht.

1.) Die D,L-Nomenklatur gilt für ein gesamtes Molekül (D-Glucose; D sagt nur etwas über die Stereochmie von C-5, die Stereochemie von C-2 bis C-4 steckt im Namen "Glucose")

2.) Die R,S-Nomenklatur muss für jedes Chiralitätszentrum angegeben werden (2R, 3S, 4R, 5S-XYZ..)

D/L und R/S sind zwei verschiedenene Paar Stiefel.

Ungeklärt bleibt :

Zitat:
Natürliche Aminosäure gehören alle (bis auf eine, welche?) zur L-Reihe.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige