Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.07.2004, 23:58   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Quecksilber Hg

Na gut na schön

ich soll wieder mal Endsorgen
und was machen die Endsorger mit dem Hg.
die verkaufen es doch dann an die, die es wieder Aufbereiten oder sehe ich das falsch.

Und warum wird denn soviel Hg zu Tage gefördert wenn es den wieder Entsorgt wird

Ich denke das mein Opa das nicht um sonst gesammelt hat,
nur kann ich ihn nicht mehr fragen.

Wäre es Gold oder Silber gewesen wäre es ja einfacher es zu verkaufen.

Ja und das ist ja jetzt das Problem.
Die Weltproduktion schwankt zwischen 5000 - 8000 Tonnen jährlich.
(habe ich auf eine Internet Seite gelesen)
Also muß doch da jemand sein der das Hg auf kauft
und genau diese Leute suche ich.

Den ich habe überall schon nach gesehen aber ich finde nur solche die
für Endsorgung zuständig sind.

Na ja dann bleibt es eben da wo es ist.

Und noch mal danke für eure Antworten
umeili
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige