Anzeige


Thema: Silberpaste
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.07.2004, 17:58   #11   Druckbare Version zeigen
Ellipson Männlich
Mitglied
Beiträge: 931
AW: Silberpaste

Das Problem ist, daß die Silberpartikel entweder durch tempern zusammengebacken werden müssen, oder ein (ich glaube man nennt bei Druckpasten "Firnis") Kleber die Partikel zusammenhält, ansonsten ist die Schicht mech. nicht stabil.
Wenn es reines Silber sein soll, dann könntest Du ja auch aufdampfen. Leider ist Dein Substrat dafür ungeeignet (und 1µm ist nicht gerade wenig).
Bei Goodfellow gibt es aber auch dünne Silberfolie (0.1- 1µm), welche auf einem unzertrennlichen Täger aufgebracht ist (3.5µm Polyester). Die könnte man aufkleben...
Welche Aufgabe soll die Schicht erfüllen. Wenn sie nicht leiten soll, dann wird es wohl keine Elektrode sein. Willst du die antimikrobielle Wirkung von Silber nutzen...?

Gruß
Martin
Ellipson ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige