Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 08.07.2004, 08:17   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Zyano-Nickelat?

Hallo,
zuerst mal ein Danke für die prompten Reaktionen!
Dieses Zyano-Nickelat soll sich bei einer fehlerhaften elektrochemischen Abscheidung von Nickel und Phosphor (in welcher Form auch immer die Elemente vorkommen) bei der Leiterplattenherstellung bilden. Folge soll sein, dass die Nickelschicht verunedelt ist und zu Brüchen neigt. Ursache soll das Ausbluten einer schwefelhaltigen Lötstoppmaske sein. Hier liegt die Ursache des Problems: wie soll Schwefel dieses [Ni(CN)4]2 verursachen?
Nochmals Danke, und ich bin weiterhin für alle Tipps dankbar.
J.B.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige