Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 02.07.2004, 11:48   #14   Druckbare Version zeigen
seitenwandkletterer Männlich
Mitglied
Beiträge: 56
AW: Forschungsdrang!?!

Vergesst es ganz einfach. Kein industrielles oder Universitätslabor lässt Euch zum spass aus Froscherdrang dort kochen. Erstens gibt es das Problem mit dem Versicherungsschutz. Zweitens ist Chemie zu gefährlich zum Spielen. Drittens, und das gilt ganz besonders für die Industrie, gibt es ein Vertraulichkeitsproblem.

Wenn Ihr also "chemischen Forscherdrang" verspürt, dann studiert Chemie und lasst Euch durch die nervtötenden und sinnlosen (jawoll sinnlosen und zeitverschwänderischen) Praktika im Grundstudium nicht abschrecken. Oder nutzt die chance, wenn Ihr einen engagierten Chemielehrer habt. Unsere LK-Lehrerin hat uns damals z.B. mit an die Uni genommen und uns dort rumgeführt. Eine Chemie AG gab es leider nicht....

Jedes Rumexperimentieren zu hause im Keller ist extrem riskant. Und sei es nur "Anorganik", die ja in erster Linie nicht ganz so gefährlich zu sein scheint.

Gruss, SWK!
seitenwandkletterer ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige