Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 19.04.2008, 13:47   #3   Druckbare Version zeigen
FantazerO weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 7
AW: Kohlenstoffdioxid und Kalk

sorry,ich hab gar nicht daran gedacht die Teile die ich schon hab mit rein zu schrieben...also, ich habe bis jetzt :

dass Leitungswasser mit CO_2 orange/geld wird,weiter weiß ich nicht...

Reaktionsgleichung von Kalkbrennen ist: CaCO_3 1200°>CaO+CO_2

-Muschelschalen betsehen (glaube ich)zum größten Teil aus Calciumcarbonat. Deswegen würde ich vllt eine Muschelschale in eine saure Lsg. geben und gucken ob Kohlenstoffdioxid entsteht.somit müsste ich doch eigentlich nachweisen können dass die muschel aus kalk besteht oder?=)

-wenn man kalkwasser mit CO_2 versetzt entsteht glaube ich ein weißer Niederschlag:Calciumcarbonat...wenn man dann weiter CO_2 einleiet geht der Niederschlag wieder weg und Calciumhydrogencarbonat entsteht...

könnte alles total falsch und daneben sein...aber vllt ist ja doch "etwas" richtig^^
FantazerO ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige