Anzeige


Thema: ppm-Frage
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2008, 07:41   #3   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 5.445
AW: ppm-Frage

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Was bedeutet ppm?

1 Part per Million

In Einheiten ist das z.B.: mg/l oder ml/l

In Deiner Rechnung musst Du 8,31 ml durch 0,05 l teilen. Als Ergebnis kommen 166 ppm raus.
Knapp daneben ist auch vorbei!
mg/l läßt sich nicht direkt in ppm ausdrücken. Entweder müssen die mg in eine Volumeneinheit, oder die l in eine Masseneinheit umgerechnet werden, denn das ppm ist ja dimensionslos und das geht nur über gleiche Einheiten. GeoMarv hat dies richtig verstanden und die Masse des Methans über die Dichte in ein Volumen umgerechnet.

1 ml/l ist kein ppm sondern 1 Promille.
1 ml/m³ ist ein ppm

Somit muß man bei der erwähnten Gleichung 8,31 ml / 0,00005 m³ rechnen und kommt dann auf 166200 ppm.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige