Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.04.2008, 14:53   #5   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: stärke-iod-molekül

Das Iod/Polyiodid paßt so super in die Stärkehelix hinein, weil diese (durch Zufall) einen exakt passenden Innendurchmesser hat, der eine optimale Wechselwirkung von Iod/Polyiodid und Stärke ermöglicht. Das ergibt dann diesen knallblauen Charge-Transfer-Komplex. Erwärmt man diese Komplexlösung, weitet sich die Stärkehelix. Dadurch wird der Innendurchmesser dem Iod/Polyiodid zu groß, die Bindungen werden nicht mehr so günstig und der Komplex fällt auseinander. Kühlt man wieder ab, verengt sich die Stärkehelix wieder und man ist wieder im Optimum für den Komplex.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige