Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.04.2008, 13:31   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: redoxpotential begründen und starke/schwache Säuren

Starke Säuren dissoziieren nahezu vollständig, das Gleichgewicht liegt stark auf Produktseite (z.B. HCl + H2O --> H3O+ + Cl-) pKs = -9, Ks = 109

Schwache Säuren dissoziieren nur zu einem sehr geringem Teil, das GGW liegt auf Eduktseite (Essigsäure) pKs = 4,75 Ks = 10-4,75

Ks > 1 GGW auf Produktseite

Ks < 1 GGW auf Eduktseite
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige