Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.04.2008, 20:10   #2   Druckbare Version zeigen
Dood Männlich
Mitglied
Beiträge: 186
AW: Allg. Fragen bzgl Uranin

Also Uranin löst sich eigentlich ziemlich ordentlich in Wasser, zumal man für eine Färbung nur minimale Mengen braucht. Und in Latexmilch ist AFAIK Wasser, so dass sich das ganze darin lösen sollte.
Aber Uranin ist nicht wirklich selbstleuchtend (im Sinne von phosphoreszierend). Uranin leuchtet im UV-Licht grün. Aber sobald kein UV-Licht mehr darauf trifft hört es auch gleich wieder auf zu leuchten. Du kannst es also nicht irgendwie aufladen, so dass es danach im dunkeln leuchtet.
Also entweder muss es im Sonnenlicht sein oder eine UV-Lampe daneben stehen.

MfG Dood
__________________
Catapultam habeo. Nisi pecuniam omnem mihi dabis, ad caput tuum saxum immane mittam
Dood ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige