Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.04.2008, 00:50   #18   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.540
AW: Ionen und Atome

Zitat:
Aber wie ich schon geschrieben hatte wenn z.b in der arbeit gefragt wird wie is der aufbau eines ions?
reicht es dann wenn ich schreibe :eine ionen bildung liegt dann vor,wenn entgegengesätzte geladene ionen sich gegenseitig anziehen.Ionen sind elektrisch geladene Atome.Bei der ensteung von Ionen durch Elektronenübertagung ändert sich auch die größe der Teilchen sie werden kleiner und die anderen größer das verhältnis is immer 1:1
Ich bin mit der Formulierung aufgrund von ein paar Sachen nicht ganz gluecklich. Wenn gefragt wird, was ein Ion ist, dann kannst Du einfach schreiben, dass es ein (positiv oder negativ) geladenes Teilchen ist. Der Begriff "Ion" wird nicht nur fuer geladene Atome bezeichnet. Auch geladene Molekuele werden "Ionen" genannt.
Und eine Ionenbindung hast Du eigentlich erst, wenn Du positiv und negativ geladene Ionen vorliegen hast.

Zitat:
aber was soll ich schreiben wenn die frage kommt wie werden atome zu Ionen?
das is mein gröstes problem *gg*
Das Problem kann man leicht loesen.

Ich habe Dir eben geschrieben, dass Atome gerne ihre aussere Schale auffuellen moechten. Entweder, indem sie so viele Elektronen aufnehmen, bis die Schale voll ist (Beispiel Lithium) oder indem sie Elektronen abgeben (Beispiel Fluor).
Jetzt ist es aber so, dass sie die Elektronen nicht einfach wegwerfen koennen. Sie muessen einen Reaktionspartner finden, dem sie Elektron abgeben koennen bzw. von dem sie eines bekommen koennen. So lange das Lithium-Atom keinen Reaktionspartner hat, bleibt es z.B. ein Atom.

Jetzt stell Dir mal vor, ein Lithium-Atom (das ein Elektron abgeben will) trifft auf ein Fluor-Atom, dann kann das Lithium-Atom dem Fluor-Atom ein Elektron abgeben und beide haben eine aufgefuellte aussere Schale.
Das ist im Prinzip genau das, was passiert.

Ich muss zwar anmerken, dass Fluor normalerweise nicht als Atom vorkommt, aber das ist fuer Dich erstmal nicht so wichtig...
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige