Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 05.04.2008, 19:43   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Reaktion von NaHCO3 und CH3COOH

Zur Frage bezüglich NaHCO3 + Essigsäure :

stelle erst mal eine Reaktionsgleichung auf. Der Rest ist Stöchiometrie. Hilfreich : Das molare Volumen eines Gases bei Normbedingungen ist etwa 22.4 l/mol.

Zur Glycinfrage : -CO-NH- ist die sog. Peptidbindung. Insofern die Peptidbindung ein Strukturmerkmal von Peptiden und Proteinen darstellt, und auch die Reaktivität dieser Moleküle bestimmt, würde ich die Peptidbindung als funktionelle Gruppe betrachten.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige