Anzeige


Thema: Veresterung
Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 27.03.2008, 18:13   #3   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Veresterung

Erstmal vorweg: Der Unterschied zwischen organischer und anorganischer Chemie ist nicht so klar definiert, wie es auf den ersten Blick aussieht

Zitat:
Deshalb möchte ich wissen, ob eine Veresterung unter Wasseraustritt entsteht, wenn ein Alkohol mit einer Säure reagiert?
Oder ob es unter Wasseraustritt entsteht, wenn ein Alkohol mit einer Carbonsäure reagiert?
Formal wird da Wasser abgespalten wenn eine (Carbon-)Säure mit einem Alkohol reagiert. In der Praxis setzt man jedoch selten freie Carbonsäuren ein, da diese zu unreaktiv sind. Häufig nimmt man aktivierte Spezies wie Säurechloride. Dann spaltet sich HCl ab.

Es ist natürlich auch möglich, von anorganischen Säuren Ester zu bilden. Du kannst ja mal nach Phosphorsäureestern, Borsäureestern oder Schwefelsäureestern suchen, gibt's alles und noch mehr!
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige