Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 24.03.2008, 01:15   #5   Druckbare Version zeigen
Suppenname Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.704
AW: Chemie-Forum?!

Außerdem sieht man häufig an Fragen, dass das Problem des Fragenden nicht ist, dass er nicht sucht, sondern, dass er nach dem falschen Wort sucht. Da kann ein Rechtschreibhinweis Wunder wirken.

Wenn es um chemische Formeln geht, ist es unerlässlich, dass die Indices korrekt hoch- oder tiefgestellt werden. Soll O2+ nun O2+ oder O2 + ... bedeuten? (Doofes Beispiel, mir fiel gerade kein anderes ein...) Das kann man zwar ab und an aus dem Geschriebenen rauslesen, das ist allerdings sehr mühevoll und amcht auf Dauer keinen Spaß. Ein beliebtes DONT ist auch immer wieder das willkürliche Groß- und Kleinschreiben von Elementsymbolen. Gerade Schüler sollten sich da eine richtige Schreibweise angewöhnen, kommt ihnen ja auch in den Klausuren und Klassenarbeiten zu Gute.

Hier wird man ja auch nicht für jeden kleinen Buchstabendreher niedergemacht. Man sollte sich allerdings schon überlegen, ob es nicht doch sinnvoll ist, seine Frage möglichst genau zu stellen, um eine genaue und passende Antwort zu erhalten. Dazu gehört nunmal auch sowas wie Interpunktion, Rechtschreibung und Ausdruck.
__________________
"Der Bodenzucker der Süßen Wüste ist ein süßlich schmeckender, in Wasser und Alkohol, aber nicht in Äther löslicher Kohlehydratkörper, der mit Phenylhydrazin Osazone bildet, und zwar, je nach der Anzahl der Kohlenstoffatome im Molekül, Triosen, Tetrosen, Pentosen, Hexosen, Heptosen, Oktosen und Nonosen."
aus dem >Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung< von Prof.Dr.Abdul Nachtigaller

Fuppes
Astronomy Domine
Suppenname ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige