Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 21.03.2008, 19:26   #6   Druckbare Version zeigen
zarathustra Männlich
Moderator
Beiträge: 11.536
AW: Fluoreszenz Facharbeit Chemie

Hey, das ist ja mal ein richtig cooles Thema.

Vor allem finde ich es spannend, dass neben niedermolekularen Verbindungen offenbar auch fluoreszierende Proteine vorhanden sind. Wenn es wirklich so ist, dass es sich dabei um ein Hydroxymethylcumarin-verknüpftes Protein handelt, könnte man z.B. eine gelelektrophoretische Auftrennung der Proteine machen und nach fluoreszierenden Banden schauen. Gibt es z.B. nur ein fluoreszierende Proteinbande, oder wird der Fluorophor an sich gebildet und reagiert mit allen möglichen Proteinen? Dann würdest Du eine Vielzahl fluoreszierender Banden sehen. Wenn Du Material von mehreren verschiedenen Skorpionen bekommst, könntest Du diese auch vergleichen. Insgesamt echt spannend.

Gruß,
Zarathustra
__________________
Ich habe zwar auch keine Lösung, aber ich bewundere das Problem!
zarathustra ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige