Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 20.03.2008, 14:59   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Bestimmung von Al3+

Grundlage der Bestimmung ist ja, dass man zum Al(III) einen bekannten Überschuss EDTA zugibt und den Überschuss dann mit einer Metallsalzlösung zurücktitriert. Damit der Al-EDTA Komplex sich überhaupt bildet, muss erhitzt und eine Weile gewartet werden, da Al Komplexe kinetisch sehr inert sind. D.H. der Ligandenaustausch Wasser gegen EDTA ist bei Al3+ eine recht langsame Reaktion. Um diese zu beschleunigen, muss erhitzt werden.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige