Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2008, 20:24   #4   Druckbare Version zeigen
tetete Männlich
Mitglied
Beiträge: 5
AW: Bindungsordnung in mehratomigen Molekülen

Im Huheey ist das Schema enthalten (S.137).
ZUsammenfassung: Das sigma-System enthält 14 Elektronen (2 N-O Einfachbindungen, 5 nicht-bindende Elektronenpaare, wobei 1 am N und je 2 am O sind). Diese sind sp2-hibridisiert.
An jedem Atom bleib somit noch ein p-Orbital übrig (senkrecht zur sp2-Ebene, parallel zueinander). Durch die verschiedenen Kombinationen bekommt man eine bindende, ein nichtbindende und ein antibindende Linearkombination. Die antibindende Kombination hat hier Knotenzwischen den Atomen und bei der nichtbindenden gibt es soviel positive wie negative Überlappung.
Insofern ist das erste Elektronenpaar im bindenden Orbital über den Stickstoff und die 2 Sauerstoffe delokalisert, das zweite ist im nichtbindenden Orbital im wesentlichen bei den Sauerstoffen (Knoten am N) lokalisiert.
Hoffe das konnte helfen.
tetete ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige