Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 17.03.2008, 16:41   #2   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Ionisierungsenergie Bor und Sauerstoff

hmm, der Riedel begründet es mit der Stabilität von gefüllten bzw. halbgefüllten Unterschalen. Im Falle des Bors die Konfiguration 2s2 und vom Sauerstoff 2s2 2p3. Vielleicht kann sich jemand anderes noch dazu äußern.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige