Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.03.2008, 22:57   #7   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Frage zu Alkoholen

Aber immer schön Schutzbrille tragen, Franz.

1) Hier ist nicht zufällig Propen bzw. eine elektrophile Addition gemeint?

2) Soweit in Ordnung, nur: versteif dich nicht zu sehr auf die Endung. Was ist z.B. mit Benzol?
Und bei Salbutamol wäre ich da auch vorsichtig. Salbutamol ist ein INN-Name. Du hast zwar OH-Gruppen im Molekül, aber das als "alkoholische Verbindung" zu bezeichen; ich weiss nicht so recht...Würde sagen, das ist ein Phenethylamin bzw. das Derivat eines solchen.
EDIT: Obwohl die systematische Benennung da eigentlich dir recht gibt.

3) Glykol schmeckt süß und ist polar löslich. Was euer Lehrer da auf "Teilchenebene" erwartet, weiss ich nicht.

4) Hatte mal eine Erklärung, bin mir da nur nicht ganz sicher; halte mich dementsprechend zurück. Der Effekt ist wohl analog zu dem des Capsaicin.

Geändert von kaliumcyanid (16.03.2008 um 23:02 Uhr)
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige