Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2008, 19:00   #1   Druckbare Version zeigen
Godwael Männlich
Moderator
Themenersteller
Beiträge: 12.173
Blog-Einträge: 12
Bedrohung Gen-Food? - Teil 1: Gesundheitsgefahren

Nachdem ich eine ganze Weile nicht dazu gekommen bin, werde ich jetzt in nächster Zeit die ganzen Wunschartikel aus dem Wunschkonzert abarbeiten. Da steht noch so einiges an, ich glaube ich beginne mal mit dem (für mich) einfachsten.
Monika hatte mich schon vor einer ganzen Weile um eine Meinung zu Gesundheitsgefahren durch genetisch veränderte Lebensmittel gebeten. Ich habe das Thema ein bisschen aufgeweitet und schaue mir generell negative Effekte von genetisch veränderten Lebensmitteln an. Ich habe nicht den Ehrgeiz, das Thema umfassend darzustellen, das tun andere Webseiten schon längst... Marc hat in den Kommentaren zum letzten Post einige genannt, auf die ich hier gleich mal verweise:
www.transgen.de des Bundesverbandes Verbraucherinitiative e.V.
www.biosicherheit.de vom BMBF
www.gmo-compass.org, die internationale Version von TransGen.
Da findet ihr reichlich seriöse Informationen zum Thema Gen-Food. Ich werde hier vielmehr meine persönliche Einschätzung dar und versuche zu erläutern, wie ich dazu komme.
Die möglichen Gefahren genmanipulierter Nahrungsmittel lassen sich in drei getrennte Schubladen einsortieren. Zum ersten natürlich die direkte Gesundheitsgefährdung durch Gentechnik in Lebensmitteln, dann die Gefahren für die Umwelt und schließlich soziale, politische und ökonomische Aspekte. Deswegen wird diese Serie auch drei Teile haben, und dies ist der erste:
Macht Gen-Food krank?
Lies mehr!


Weiterlesen...

Quelle: Fischblog - Naturwissenschaft und mehr
Godwael ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige