Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 15.03.2008, 00:52   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ort der Diplom- und Doktorarbeit?

Zitat:
Zitat von tetete Beitrag anzeigen
Wie meinst du das mit dem härteren Weg?
Die Uni ist eine Art Biotop, wenn man da raus geht, wird es immer härter. Die meisten machen doch da ihre Diplom-/Masterarbeit, wo sie auch vorher ihr Forschungs- oder Vertiefungspraktikum gemacht haben und dann ist das meist ein Selbstläufer. MPI ist schon ne andere Welt als die Uni. Und du mußt dich neu eingewöhnen; neues Thema, anderes Labor, andere Kollegen, andere Geräte, andere Methoden, normalerweise. Und die Zeit bei ner Diplomarbeit ist halt eher kurz. Und ich fand auch, dass man als Diplomat im MPI eher ein Exot ist, weil die meisten erst als Doktoranden oder Postdocs dorthin gehen.

Zitat:
Von unseren Assistenten hören wir immer nur, dass eigentlich nur ihr Institut das wahre ist und Fraunhofer und MPI nicht wirklich, wegen dem Ruf in der Industrie.
Propaganda von den Assistenten...

Aber je nach Personallage wird halt das Abwerben von Studenten nach außerhalb nicht von allen Profs unbedingt gern gesehen.

Zitat:
Hatten dann auch eine größere Führung durch das Institut, sind schon moderner als die Uni ausgestattet.
Sicher, aber es ist auch nicht alles Gold was glänzt.

Zitat:
Deshalb auch die Frage, was eher zu empfehlen wäre, weil fast jeder sagt was anderes... und ich bin da dann nur verwirrt
Man sollte das machen, wofür man sich interessiert. Jedenfalls nicht um der Sache selbstwillen irgendwo hingehen.
  Mit Zitat antworten
 


Anzeige