Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 14.03.2008, 10:00   #7   Druckbare Version zeigen
kleinerChemiker Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4.044
AW: periodische pH-Wert-änderung möglich?

Ich bräuchte es nur zwischen etwa 9 und 5, das könnte man vermutlich auch ohne Puffer nur allmählich ändern, was ja aber jetzt nichts zur Sache tut.

Titrierautomat, hmmm....ja, an sowas ähnliches dachte ich auch schonmal, allerdings, wenn ich das 100 mal oder so mach, hab ich dann ein irre großes Volumen in meinem Reaktionsgefäß und zweitens einen irre großen Salzgehalt, oder?

Hätte da an eher sowas gedacht, mit dem man quasi die Protonen einbringt, wenn man es reintut, und wieder rausholen kann, wenn man es wieder rausnimmt, sowas wäre praktisch, aber ich glaube, sowas gibt es nicht, oder doch?

Wie ist das bei einem Ionentauscherharz, damit würde das nicht funktionieren, da nach dem Entfernen die Protonen drinnen bleiben, oder lieg ich da falsch?




lg, Peter
kleinerChemiker ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige