Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2008, 21:54   #6   Druckbare Version zeigen
Terminologieator Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 21
AW: Verätzung durch Phenol am Auge - Tragt Schutzbrille!!

Zitat:
Zitat von hw101 Beitrag anzeigen
Was ich nicht ganz verstehe - Dir war bekannt, dass man ein Schutzbrille tragen soll und hast es dennoch nicht getan - deswegen ist jetzt der Arbeitgeber schuld?

Der wird Schutzbrillen im Labor doch nicht verboten haben - das fände ich schon krass!



Lernt man dies nicht im ersten Semester an der Uni?

Ich erwarte von dir kein Mitleid oder sowas....echt nicht. Im Studium ist man rausgeflogen, wenn man keine Schutzbrille aufhatte. Weil ALLE eine aufhatten. In dem Labor in dem ich Arbeite ist es total normal, daß KEINER eine aufhat und es gibt auch ganz einfach keine Schutzbrillen. Keiner Trägt Schutzbrillen. Und die Dumpfbacken mit denen ich zusammenarbeite würden wohl ungefähr folgendes sagen: "Haaahaaa, na is heut schon Fasching? Siehst du blöd aus.". Die dachten sich: "Haha, wenn man sich so blöd anstellt, selber schuld. Wir könnenst ja, wir brauchen keine Brillen".

Und ja ich klage mich selber an, weil so ein blödes gelaaber muß einem am Popo vorbeigehen und man muß, wenn keine Brille da ist eine fordern vom Arbeitgeber. Ich würd in Zukunft die Arbeit verweigern wenn keine Brille zur verfügung steht.

Und es ist die PFLICHT eines Arbeitgebers auch für sowas zu sorgen und die Mitarbeiter zu schulen und sogar zu ermahnen (Sicherheitsbelehrung). Es muß die (Arbeits)Zeit zur Verfügung gestellt werden um Sicherheitsdatenblätter zu sammeln und zu verwalten. Freiwillig von sich aus aus Eigeninitiative Geld für Brillen auszugeben und die Anschaffung zu veranlassen? Sowas würd meiner Chefin wohl im Traum ned einfallen. Da würdest du eher noch einen Anschiss kassieren, warum du mit Datenblättern deine Zeit verschwendest anstatt zu forschen. UND DAS ist was mich ankotzt. Schuld bin ich selber daran. Ich kotz mich quasi selber auch an, wenn dich das beruhigt.

Geändert von Terminologieator (13.03.2008 um 22:00 Uhr)
Terminologieator ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige