Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 13.03.2008, 18:29   #1   Druckbare Version zeigen
Uhu911 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 331
Denkanstoß zu Wasserelektrolyse

Hallo,

ich habe folgende Aufgabe;

Zitat:
Wie groß muss das angelegte Potential mindesstens sein, wenn neutrales Wasser elektrolytisch zu Wasserstoff reduziert werden soll? (Rechengang angeben)

Das Standardpotentual Eo(O2/H2O) beträgt 1,22V; wie groß ist es in neutraler Lösung?
Ich steh da bisserl aufm Schlauch. Bei der ersten Teilaufgabe würd ich einfach 1,23V angeben, aber ich weiß nicht wie ich da rechnen soll. Ich hab doch keine Werte gegeben. Hat jemand ne Idee?

Beim zweiten komm ich auch nicht drauf, wie ich das rechnen soll
Uhu911 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige