Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 11.03.2008, 18:26   #1   Druckbare Version zeigen
manu20 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 92
Achtung dipolmolekül polare eletronenpaarbindung?

hallo
und zwar schreib ich morgen eine chemiearbeit ... bei meinen übungsblatt ist eine aufgabe mit dipolen ..:Erkenne und begründe ob ein dipol vorliegt
: N
/ / /
H H H
dazu hab ich geschrieben : Hierbei handelt es sichc um ein Dipolmolekül ,weil man ein positives und negatives Ende ausweisen kann. Es resultiert ein Tetraeder. N hat den größeren EN-Wert und zieht somit die Bindungselektronenpaare stärker an . Daraus entsteht eine Elektronenverdichtung um das N-Atom .Am Wasserstoff ensteht d+ und am N-Atom d-.


H
H C H
H

Es liegt kein Dipol vor,weil kein positives und negatives Ende vorliegt. Es handelt sich hierbei um eine polare elektronenpaarbindung,das es zu einer Ladungsverschiebung kommt.




stimmt das so? oder fehlt da was ? kann ich etwas da weg lasssen?
manu20 ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige