Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 10.03.2008, 09:35   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Extraktion mit Aceton/Wasser

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Ich habe für solche Fragestellungen einen 2 L Soxhletextraktor. Sonderanfertigung von www.neubert-glas.de
Habe ich mal benutzt um in Klassenstärke Coffein aus Tee zu extrahieren.
Da habe ich schon einmal ein hübsches Teil erstanden - ein guter Laden - allerdings recht teuer...

Da bevorzuge ich Bartelt die haben ebenso eine eigene Glasbläserei und da kann man selbst in die Werkstätte marschieren und direkt mit einem Künstler sprechen!

Schade, die 'Gärtnerseife'(klassische Ascheseife mit Aloe Vera und wertvollen Ginkgowachsen)wird damit wohl nicht die Marktreife erlangen, oder ich bringe den verkaufsfördernden Warnhinweis: 'VORSICHT! Kann bei empfindlichen Personen eine Kontaktdermatitis auslösen) an...

@bm
Danke für die gewohnt treffende Antwort - ich werde aber doch noch den Rat von hippie befolgen und sehen, was da noch übrig bleibt!

Wirtschaftlich scheint mir dennoch im gegenständlichen Fall aber nur diese Variante:

  Mit Zitat antworten
 


Anzeige