Anzeige


Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 07.03.2008, 18:12   #10   Druckbare Version zeigen
Katrin Steiner weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 37
AW: Osmolarität HCl

Wir haben den Fehler jetzt doch noch gefunden und zwar bei uns selbst. Da auf der Flasche der rauchenden HCl nur stand 37% sind wir gemäß den Regeln von (m/m)-Prozent ausgegangen.
Ganz unten auf dem Etikett und obendrein sehr winzig, steht dann aber noch eine Dichte: "D ~1,19"
Das beachtet, kommt die nun wirklich 0.1N HCl dann wie erwartet auf ~200mOsmol. (meist etwas geringer bei 195 wegen Dissoziationskoeffizient etc pp.)

Nur um das Thema mal erschöpfend abzuschließen ;-)
Kat
Katrin Steiner ist offline   Mit Zitat antworten
 


Anzeige